Katia Liebmann

„Betten und Maschinen“, Papierarbeiten, Oldenburg

geboren 1965 in Halle an der Saale

Schriftsetzerlehre

Studium der bildenden Kunst in Nürnberg,
Berlin und in London am Royal College of Art

Dozentin für Künstlerische Druckgrafik/
Leitung der Druckgrafischen Werkstatt an der
Carl von Ossietzky-Universität in Oldenburg

1998 Ankauf der Werkgruppe „Gotham City“
durch die Saatchi Collection, London
und Nominierung für den
´Citibank Photography Prize´, London

2000 Stipendium der Hasselblad Foundation
Göteborg mit Ausstellung

Ausstellungen seit 1993 u.a.
in Berlin, London, Leipzig, Ankara,
Göteborg, Novosibirsk, Rouen, Oldenburg

„Die Fahrt”, 2008, Cyanotypie, 55 x 58 cm
Häuser, Berlin, 2009, Cyanotypie, 50x70 cm
Maschine, 2017, Linolschnitt
Druckpresse, Zeichnung, 41 x 58 cm

Einladung als .pdf-Datei